stories stage

Im Fokus: herausragende Lehrende

Besondere Lehrende an der FH Burgenland

Fachhochschulen haben den Auftrag, ihren Studierenden Wissen zu vermitteln, das in der Praxis auch tatsächlich gebraucht wird. Ergänzend zu unserem Stammpersonal laden wir deshalb Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft ein, bei uns zu unterrichten. Einige dieser ganz besonderen Lehrenden, stellen wir heute vor.

weiterlesen

Kein Studium von der Stange

Die FH Burgenland bringt Besonderes zusammen. Was genau, das haben wir Geschäftsführer Georg Pehm gefragt. Außerdem haben uns Studierende erzählt, warum sie sich gerade für ihren Studiengang entschieden haben.

weiterlesen

Survival auf Finnisch – mein Auslandssemester

Natürlich haben wir unsere Studierenden gerne hier an unseren Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld. Aber wenn sie flügge werden möchten, dann lassen wir sie ziehen – denn im Ausland studieren bietet einzigartige Möglichkeiten, um Erfahrungen zu sammeln, sich und andere besser kennenzulernen.

weiterlesen

Gesund und leistungsfähig in Job und Studium

In nur 100 Jahren ist der Mensch vom „Muskelarbeiter“ zum „Kopfarbeiter“ mutiert. Viel zu viele Stunden verbringen wir sitzend vor PCs und beanspruchen unsere Gehirnzellen auf Hochtouren. Weltweite Kampagnen greifen das Thema unter dem Schlagwort „sitting is the new smoking“ auf. Das Thema Gesundheitsförderung ist auch Forschungsthema an der FH Burgenland.

weiterlesen

Weitblick, Megatrends und Mut – Rektor im Interview

Was gibt es Neues an der FH Burgenland? Wie geht es den FHs allgemein und wie studieren wir 2040? Wir haben den Rektor der FH Burgenland, Gernot Hanreich, zum Interview gebeten. Er erzählt uns auch, welches Studium er seinen Kindern rät und warum wir gespannt sein können auf das Studieren der Zukunft.

weiterlesen

Weihnachten International

Nani Danelia, Daniel Chamrada (& girlfriend), Nata Tskhvaradze, Teona Kekutia, Nato Popiashvili, Jitka Kresanová, Ana Chagelishvili, Mikheil Pagava, Diana Grikurovi

International Christmas – das heißt an der FH Burgenland, dass unsere Austauschstudierenden regionale Köstlichkeiten vorbereiten und wir Gerichte kosten dürfen, die wir vorher nicht kannten. Letzte Woche waren unsere Incomings wieder fleißig – wir haben einige von ihnen zum Interview getroffen.

weiterlesen

Studieren im Zentrum des EM Fiebers

Seit ersten Februar studiert Joanna Rakowska an der ESCE in Paris. Nachdem die letzten Prüfungen abgeschlossen sind, bleibt sie noch ein wenig – um herumzureisen und sich ein EM Spiel anzusehen. Wir haben sie gefragt, wie es nach den Anschlägen vom November war, in Paris zu leben und was sie uns über Land und Leute und das Studieren im Ausland erzählen kann.

weiterlesen

Anders lernen – spannende Premieren

Lampenfieber, Hektik und Hochstimmung – manche Erlebnisse sind echte Aufreger. Sie lehren uns Dinge, die man an keiner Schule vermittelt bekommt – und die doch einen entscheidenden Impuls für unsere Laufbahn bedeuten können. Ob erster Konzertauftritt, Führungsposition oder Meistertitel: Für alles gibt es ein erstes Mal.

Auf unserem Blog erzählen diesmal drei Studierende der FH Burgenland von Premieren, die ihr Leben verändert haben.

weiterlesen

Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.