stories stage

Lange Nacht der Forschung 2018

Wissenschaft und Forschung zum Anfassen. Am 13. April fand österreichweit die Lange Nacht der Forschung statt – spannende Stationen wurden auch an der FH Burgenland geboten. Forscherinnen und Forscher der FH und Forschung Burgenland präsentierten Technik zum Staunen und selber Ausprobieren

weiterlesen

Forschung mit Kinderaugen – das war die Lange Nacht der Forschung

„Es war toll wie ich geschaut habe wie warm die Oma ist“, beschreibt Mathias, 7 Jahre, seine Eindrücke von der Langen Nacht der Forschung 2016 am Campus Pinkafeld. Er meint damit die Wärmebildkamera, die die BesucherInnen der Langen Nacht der Forschung am Campus Pinakfeld letzten Freitag Abend ausprobieren konnten.

Im Burgenland erlaubten 62 Stationen an fünf Ausstellungsorten einen Blick hinter die Kulissen. Dabei wurden von 17 bis 22 Uhr über 2.000 Fragen aus der aktuellen Forschung beantwortet. An den Präsentationsorten TechLab und Campus Eisenstadt, HTL und FH Studienzentrum in Pinkafeld und Technikum Güssing wurden bedeutende Erfindungen und Entwicklungen so dargestellt, dass sie auch die ForscherInnen von morgen verstehen.

weiterlesen

Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.