stories stage

#GoodbyeEisenstadt – Mein Praktikum in Pula

Ein Praktikum bietet Studierenden die Möglichkeit, die bisher erworbenen Kenntnisse auf die Probe zu stellen. Besonders cool natürlich, wenn man dazu ins Ausland gehen kann. In unserer neuen Blogpost-Reihe „#GoodbyeEisenstadt – Mein Praktikum im Ausland!“ könnt ihr ab sofort die Erfahrungen unserer Studierenden nachlesen. Für unseren ersten Beitrag der Blogpost-Reihe hatte ich das Vergnügen mit zwei Studentinnen zu chatten, die aktuell im Park Plaza Hotel Histria in Pula ihr Praktikum absolvieren.

weiterlesen

Internationalisation at home

Wer neben seinem/ihrem Job noch studiert, hat eines ganz bestimmt nicht ausreichend – ZEIT. Damit jedoch auch unsere berufsbegleitenden Studierenden nicht auf wertvolle Auslandserfahrungen verzichten müssen, werden am Department Wirtschaft Sommer-Intensivkurse mit Fokus auf interkulturelle Kommunikation angeboten. Diese finden, ähnlich dem Studienbetrieb unterm Jahr, an zwei intensiven Wochenenden im Juli statt.

weiterlesen

Das war mein Auslandssemester

Internationalität war immer schon im Fokus der FH Burgenland. Obwohl mehr als zwei Drittel aller Studierenden der FH Burgenland berufstätig sind, entscheiden sich rund 150 Studierende pro Jahr dafür, ein Semester an einer von 81 Partnerhochschulen in 24 Ländern zu studieren. Wir haben bei einigen nachgefragt, wie ihr Auslandssemester so war.

weiterlesen

Survival auf Finnisch – mein Auslandssemester

Natürlich haben wir unsere Studierenden gerne hier an unseren Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld. Aber wenn sie flügge werden möchten, dann lassen wir sie ziehen – denn im Ausland studieren bietet einzigartige Möglichkeiten, um Erfahrungen zu sammeln, sich und andere besser kennenzulernen.

weiterlesen

Weihnachten International

Nani Danelia, Daniel Chamrada (& girlfriend), Nata Tskhvaradze, Teona Kekutia, Nato Popiashvili, Jitka Kresanová, Ana Chagelishvili, Mikheil Pagava, Diana Grikurovi

International Christmas – das heißt an der FH Burgenland, dass unsere Austauschstudierenden regionale Köstlichkeiten vorbereiten und wir Gerichte kosten dürfen, die wir vorher nicht kannten. Letzte Woche waren unsere Incomings wieder fleißig – wir haben einige von ihnen zum Interview getroffen.

weiterlesen

Lehren international – Erasmus Teaching Mobility

Inke Rothschild unterrichtet Internationales Projektmanagement für den Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme der FH Burgenland in Pinkafeld. Im letzten Sommersemester wurde sie über Erasmus zu einem Lehrauftrag an die FH MAMK Mikkeli, Finnland eingeladen. Wie das so war, erzählt sie in ihrem Gastbeitrag.

weiterlesen

Sommerkollegs – Sprach-Intensivwochen, die Spaß machen

Moskau, Krakau, Pula, Podĕbrady, Budapest und Prešov – Studierende verbrachten im Juli eine einmalige Zeit in den Sommerkollegs. 232 Studierende aus Österreich und Zentral-Osteuropa nahmen an den Kursen teil. Einige von ihnen haben uns ihre Eindrücke geschickt.

weiterlesen

PhD Programm der FH Burgenland – grenzenlose Ausbildung mit einzigartigem Konzept

Seit zwei Jahren kooperiert die FH Burgenland mit drei Partneruniversitäten aus Ungarn, der Slowakei und Kroatien im International Joint Cross-Border PhD Programme und ermöglicht engagierten Studierenden ein einzigartiges und grenzüberschreitendes Studienerlebnis. Wir haben Studierende gefragt, was das PhD Studium an der FH Burgenland ausmacht.

weiterlesen

Internationales Weinmarketing – Exkursion nach Mallorca

Fragt man die Studierenden unseres viersemestrigen Masterstudiums Internationales Weinmarketing nach den persönlichen Highlights in ihrem Studium, kommt die Sprache sehr schnell auf die Exkursionen, die sie jedes Semester machen. Tja… Mallorca im Juni  – wer wäre da nicht gern dabei gewesen.

weiterlesen

Die Welt hat durchgehend geöffnet

„Mein Vater war sehr naturverbunden – von ihm habe ich die Liebe zu Flora und Fauna und zu den kleinen Dingen des Lebens“, erzählt Adrian Frey, Absolvent des Studiengangs Energie- und Umweltmanagement der FH Burgenland.

Kleine Dinge kommen einem nicht gerade in den Sinn, wenn man mit ihm über seinen Werdegang spricht. Ich treffe einen dynamischen 34-jährigen frisch gebackenen Familienvater, der mit einer Leichtigkeit über die internationalen Stationen seiner Karriere spricht, die ihn von Neuseeland über den Jemen, die Vereinigten Arabischen Emirate und „das wilde Kurdistan“ nun wieder zurück nach Österreich geführt hat.

weiterlesen

Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.