stories stage

Projektmanagement an der FH: learning by doing

Wer an der FH Burgenland studiert, der verbringt seine Zeit nicht nur im Hörsaal, sondern darf auch selbst anpacken. Learning by doing ist oftmals die Devise. Absolventin Verena Schäfer erzählt uns über ihre Erfahrungen im Projektmanagement. Sie studierte im Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen.

weiterlesen

Brüssel hautnah – das war unsere Exkursion

Im zweiten Studiensemester reisen die Studierenden des Bachelorstudiengangs Internationale Wirtschaftsbeziehungen gemeinsam nach Brüssel. Sie besuchen wichtige Institutionen der EU, erhalten die Gelegenheit, sich mit unseren Vertretern in Brüssel auszutauschen und sammeln jede Menge einzigartige Erfahrungen. Vier Studierende haben uns von ihren Eindrücken erzählt.

weiterlesen

Innovation made in Europe

„Ändere die Welt; sie braucht es.“ – passend zu diesem Zitat von Bertolt Brecht, startete die FH Burgenland am 5. Mai in die Eisenstädter Europatage zum Thema „Innovation – made in Europe“. Eine Studierendengruppe des Bachelorstudiengangs Internationale Wirtschaftsbeziehungen unterstützte in der Organisation. Lisa-Maria Franschitz hat ihre Eindrücke in einem Gastbeitrag festgehalten.

weiterlesen

Marketing & Consumer Insight – Forschung im Studium

Unsere Studentin Ana Morovican hat sich schon im Bachelorstudium Internationale Wirtschaftsbeziehungen mit dem Thema Foreign Branding auseinandergesetzt. Für unseren Blog hat sie ihre Erfahrungen mit der Eye-Tracking Methode zusammengefasst.

weiterlesen

Lehren mit Leib und Seele

Seit fast 20 Jahren unterrichtet Ludmila Waschak am Department Wirtschaft der FH Burgenland. Außerdem koordiniert sie einzigartige und kostengünstige Sprachintensivkurse, die Sommerkollegs, für Studierende aus ganz Österreich. Wir haben ihr ein Portrait gewidmet.

weiterlesen

Überwiegend sonnig bei starkem Wind

Im Department Wirtschaft werden zukünftige Führungskräfte ausgebildet. Das sind Menschen, die in Unternehmen etwas weiter bringen. Zum Jahreswechsel haben wir Sebastian Eschenbach, den Leiter unseres Departments Wirtschaft,  gefragt, wie er die wirtschaftliche Lage in Österreich und besonders im Burgenland sieht und wie sich unsere Studierenden auf die Herausforderungen vorbereiten.

weiterlesen

Im Trend: Recruiting 2.0

Lange Jahre führte der Weg zum Traumjob ausschließlich über Stellengesuche, Bewerbungsmappe und Vorstellungsgespräch. In Zeiten der sozialen Netzwerke verraten Profile im Internet jedoch womöglich mehr über potentielle Jobanwärter als jeder Lebenslauf. Immer mehr Personalverantwortliche informieren sich über zukünftige MitarbeiterInnen auf Facebook, Twitter und Co.

weiterlesen

Generation Y – optimistisch, selbstbewusst, flexibel und ergebnisorientiert

In den Strukturen von gestern mit den Methoden von heute an den Problemen von morgen arbeiten – der Widerspruch liegt auf der Hand. Die Generation Y stellt völlig neue Anforderungen an die Arbeitswelt. Nicht immer problemlos. Wie tickt ein Unternehmen der Zukunft. Worauf müssen sich beide Seiten – Arbeitnehmer und Arbeitgeber – einstellen? Gastbeitrag der FH Burgenland Absolventin Kathrin Mikula.

weiterlesen

Sommerkollegs – Sprach-Intensivwochen, die Spaß machen

Moskau, Krakau, Pula, Podĕbrady, Budapest und Prešov – Studierende verbrachten im Juli eine einmalige Zeit in den Sommerkollegs. 232 Studierende aus Österreich und Zentral-Osteuropa nahmen an den Kursen teil. Einige von ihnen haben uns ihre Eindrücke geschickt.

weiterlesen

PhD Programm der FH Burgenland – grenzenlose Ausbildung mit einzigartigem Konzept

Seit zwei Jahren kooperiert die FH Burgenland mit drei Partneruniversitäten aus Ungarn, der Slowakei und Kroatien im International Joint Cross-Border PhD Programme und ermöglicht engagierten Studierenden ein einzigartiges und grenzüberschreitendes Studienerlebnis. Wir haben Studierende gefragt, was das PhD Studium an der FH Burgenland ausmacht.

weiterlesen

Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.