stories stage

Generation Y – optimistisch, selbstbewusst, flexibel und ergebnisorientiert

In den Strukturen von gestern mit den Methoden von heute an den Problemen von morgen arbeiten – der Widerspruch liegt auf der Hand. Die Generation Y stellt völlig neue Anforderungen an die Arbeitswelt. Nicht immer problemlos. Wie tickt ein Unternehmen der Zukunft. Worauf müssen sich beide Seiten – Arbeitnehmer und Arbeitgeber – einstellen? Gastbeitrag der FH Burgenland Absolventin Kathrin Mikula.

weiterlesen

Mentoringprogramm alumni FH Burgenland

Seit Herbst bietet das AbsolventInnen-Netzwerk der FH Burgenland ein Mentoring-Programm an. Beruflich erfahrene AbsolventInnen bieten Studierenden und Alumni Unterstützung an. Die ersten Paare haben sich bereits gefunden. Eines davon haben wir zu ihrer Zusammenarbeit befragt. Happy End inklusive.

weiterlesen

Besonders: Mutter und Tochter am Campus

Angela und Clara sind Mutter und Tochter. Sie haben viel gemeinsam. Beide mögen Wortspielereien, die Toten Hosen und… sie waren beide ein Jahr lang Studentinnen der FH Burgenland am Campus Eisenstadt. Wie das so ist als Mutter und Tochter haben wir sie gefragt.

weiterlesen

Die Welt hat durchgehend geöffnet

„Mein Vater war sehr naturverbunden – von ihm habe ich die Liebe zu Flora und Fauna und zu den kleinen Dingen des Lebens“, erzählt Adrian Frey, Absolvent des Studiengangs Energie- und Umweltmanagement der FH Burgenland.

Kleine Dinge kommen einem nicht gerade in den Sinn, wenn man mit ihm über seinen Werdegang spricht. Ich treffe einen dynamischen 34-jährigen frisch gebackenen Familienvater, der mit einer Leichtigkeit über die internationalen Stationen seiner Karriere spricht, die ihn von Neuseeland über den Jemen, die Vereinigten Arabischen Emirate und „das wilde Kurdistan“ nun wieder zurück nach Österreich geführt hat.

weiterlesen

Starlights in the kitchen – eine Absolventin und ihr Blog

Sabrina Jäger studierte den Bachelorstudiengang Information, Medien & Kommunikation an der FH Burgenland. Schon während ihrer Studienzeit entstand ihr Blog Starlights in the kitchen. Wie sich dieser in den letzten Jahren verändert hat und was am Studium besonders brauchbar für sie war, erzählt sie uns in ihrem Gastbeitrag.

weiterlesen

FH Burgenland Love-Stories

Ein kurzer Blick in der Bibliothek, ein Lächeln, ein Kaffee in der Mensa, ein Kuss auf der Studentenparty…

Die Studienzeit ist unvergleichlich, einmalig und stellt die Weichen – bisweilen nicht nur in die berufliche Zukunft. Denn manchmal, inmitten hunderter Lernwilliger, zwischen Seminaren, Prüfungen und Papers, trifft Amors Pfeil ins Schwarze.

5.000 AbsolventInnen, 2.100 Studierende, über 400 LektorInnen und etwa 180 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – viele, viele Stories. Über lebensverändernde Entscheidungen, zukunftsweisende Entdeckungen, inspirierende Begegnungen, bahnbrechende Karrieren und… die ganz, ganz große Liebe.

Wir stellen euch drei FH Burgenland-Paare vor. Danke fürs Mitmachen und aus dem Nähkästchen plaudern und alles Gute!

weiterlesen

Medienkompetenz – Chefredakteur bei 1000PS

Christoph Lentsch studierte an der FH Burgenland.

Christoph Lentsch studierte an der FH Burgenland am Campus Eisenstadt. Sein damaliger Studiengang Informationsberufe wurde vor einigen Jahren adaptiert und läuft sehr erfolgreich unter dem Namen Information, Medien & Kommunikation.

Heute ist Christoph erfolgreicher Chefredakteur bei 1000PS Internet GmbH, wo er auch schon während seines Studiums sein Berufspraktikum absolvierte.

weiterlesen

Burgenländischer Flugroboter hebt ab

FH Burgenland Absolvent Lukas Unger hebt mit seinem Flugroboter ab.

Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was du möchtest.

Bereit für den take-off

Nach über zwei Jahren Entwicklungsarbeit ist das österreichische Start-up Unternehmen Skyability bereit für den take-off. Hinter dem mit unterschiedlichen Messsystemen ausgestatteten Flugroboter steckt das Know-How der drei Gründer Lukas Unger, Philipp Knopf und Joachim Fertl.

Lukas Unger studierte an der FH Burgenland, Campus Pinkafeld, nach dem Bachelor Energie- und Umweltmanagement auch den Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme und bringt über 10 Jahre Erfahrung im Industrieanlagenbau mit.

weiterlesen

Karriere mit Studium – auch ohne Matura

Gregor Gambutz studierte ohne Matura an der FH Burgenland

Mut zur Sache

Gregor Gambutz (†)* arbeitete einige Jahre als Diplomkrankenpfleger in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Dann kam der Wunsch, sich weiterzuentwickeln. Er absolvierte den einjährigen kostenlosen Vorbereitungslehrgang am Campus Pinkafeld der FH Burgenland und erlangte so die Studienberechtigung für den Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung.

weiterlesen

There is no scarcity in this world

Martha Bissmann macht Musik-Events grüner

Expertin für große internationale Energie-Umweltmanagement Projekte

Martha Bißmann studierte Energie- und Umweltmanagement (EUM) am Studienzentrum Pinkafeld. In diesem Studium sind Menschen richtig, die für eine nachhaltig gesicherte Zukunft forschen und arbeiten wollen. Und das will auch Martha Bißmann. Sie hat sich als Expertin für große internationale Projekte auf dem Gebiet des Klimawandels, der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz einen Namen gemacht.

weiterlesen

Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.