stories stage
22. Dezember 2016 Christiane Staab

Weihnachten International

Nani Danelia, Daniel Chamrada (& girlfriend), Nata Tskhvaradze, Teona Kekutia, Nato Popiashvili, Jitka Kresanová, Ana Chagelishvili, Mikheil Pagava, Diana Grikurovi

International Christmas – das heißt an der FH Burgenland, dass unsere Austauschstudierenden regionale Köstlichkeiten vorbereiten und wir Gerichte kosten dürfen, die wir vorher nicht kannten. Letzte Woche waren unsere Incomings wieder fleißig – wir haben einige von ihnen zum Interview getroffen.

Bunt und interkulturell – so war der Nachmittag des 16.12.2016 am Campus Eisenstadt. Verantwortlich dafür war das Team des International Office und die Incoming Students selbst – wie Daniel zum Beispiel.

dsc_0051

Nata Tskhvaradze, Teona Kekutia, Diana Grikurovi, Nato Popiashvili, Nani Danelia, Mikheil Pagava, Ana Chagelishvili

Daniel Chambrede ist 27 Jahr alt und kommt aus Tschechien.

An der FH Burgenland studiert er im Wintersemester 2016/17 Projektmanagement. Was ihm hier besonders gefällt?

Ich mag meine Studienkollegen und, dass hier mehr Lektoren für die Studierenden zur Verfügung stehen.

Der Unterricht an seiner Heimatuniversität fällt nämlich in größeren Lerngruppen aus. Außerdem schätzt Daniel es sehr, dass die Lektoren aus der Wirtschaft kommen uns so viel Praxis und Erfahrung mitbringen.

Für International Christmas hat er zwei traditionell tschechische Suppen gekocht – Kartoffelsuppe und Knoblauchsuppe.

Diese beiden Suppen werden in meiner Heimat vor allem an Festtagen oder etwa auch zu Weihnachten gemacht.

Ana Ehagelishuili ist 19 Jahre alt und kommt aus Georgien.

An ihrer Heimatuni studiert sie Soziologie. Besonders an ihrer Zeit an der FH Burgenland hat ihr das Outdoor Training am Semesterbeginn gefallen und, dass es mehr Praxis im Unterricht gibt, wie beispielsweise Gruppenarbeiten.

dsc_0046

Hier lernt man mehr aus der eigenen Erfahrung, als aus Büchern.

Ana bleibt noch bis Ende Februar in Eisenstadt. Am meisten vermisst sie ihre Familie, ihre Freunde und ihren Hund Mali.

Ein Highlight während ihres Aufenthalts war ein Präsentation im Unterricht. In einer Gruppenarbeit präsentierten sie ihr Heimatland. Sie integrierten in ihre Präsentation viele persönliche Geschichten, Videos und auch Musik. Der Lektor war von der Präsentation so begeistert, dass es von ihm und der Gruppe sogar Standing Ovation gab.

Zum International Christmas hat sie viele traditionelle Gerichte aus Georgien mitgebracht, wie etwa Felamushi, Pancakes with meet, Lobiahi, Gozihayi, Khachapuri.

Uliana Bogorodskaya ist  23 Jahre alt und kommt aus Russland.

Sie studiert Business Administration im fünften Semester. Highlights ihrer Zeit an der FH Burgenland sind der praktische Unterricht, die vielen Workshops und Gruppenarbeiten im Unterricht.

Die Lektoren sind sehr offen, hilfsbereit und haben viele gute Ratschläge für die Studierenden aus dem Ausland.

dsc_0041

Jitka Kresanová, Daniel Chamrada (& girlfriend)

Besonders sind für sie auch die vielen Events und gemeinsamen Veranstaltungen, wie eben das International Christmas.

Mitgebracht hat sie zwei traditionelle Salate, die in Russland zu Weihnachten gegessen werden.

In Russland wird Weihnachten im Jänner gefeiert – dann werden diese beiden Salate zubereitet: Olivier und Vinegret.

 Andrzej Zowadzki ist 24 Jahre alt und kommt aus Polen.

Er studiert Ökonomie und forscht hier über das Programm CEEPUS.

Was er an Österreich mag sind vor allem die Menschen.

Sie sind sehr hilfsbereit und freundlich. Außerdem achten sie sehr auf die Umwelt. Es liegt kaum Müll auf den Straßen und es wird hier alles sehr sauber gehalten.

Mitgebracht hat er

Grzaniec – Polish Mulled Beer with Honey & Spices

Bigos – gedünsteter Krauteintopf mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten

Zuszkami – Teigtaschen mit Pilz- oder Sauerkrautfüllung

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für die Köstlichkeiten und wünschen Frohe Weihnachten und erholsame Tage!

Tagged: , , , , , , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.