stories stage
25. November 2016 Christiane Staab

Dos and Dont’s beim Bewerben

In einem Vorstellungsgespräch gibt es viele Fallstricke, über die man stolpern kann. In Bewerbungsratgebern werden einige grundsätzliche Faustformeln und Verhaltensregeln, die eigentlich selbstverständlich sein sollten, oft nicht beachtet. Wir haben für euch die wichtigsten Faktoren zusammengetragen.

Lebenslauf verinnerlichen

Ihr solltet souverän über die einzelnen Stationen in eurem beruflichen Leben – inklusive allfälliger Lücken – Auskunft geben können.

Website analysieren

Viele Personaler sehen in der Kenntnis ihrer Website geradezu einen Beweis dafür, dass ihr euch wirklich für die Stelle interessiert.

Positives Denken und nicht schlecht über andere sprechen

Mein letzter Arbeitsplatz war ein Irrenhaus, mein Chef ein Desaster!

Wer sich so äußert, mindert seine Chancen eingestellt zu werden erheblich.

Konzentration auf die Stellenanzeige und das Unternehmen

Im Vorstellungsgespräch immer die Anforderungen der Stellenanzeige im Kopf behalten, denn darum geht es.

Selbstachtung und Souveränität nie verlieren

Steigen Sie mal auf den Tisch und schreien Sie Kikeriki!

Mitarbeiter sollten loyal sein, aber auch selbstbewusst. Also macht es nicht!

Aufmerksamkeit im Gespräch und diplomatisches Geschick

Bleibt aufmerksam und hört auf euer Bauchgefühl. Läuft das Gespräch nicht nach Plan, dann sprecht es direkt an.

„Entschuldigen Sie, das habe ich vielleicht falsch formuliert, darf ich das nochmal erklären…?“ macht sympathisch und kann das Eis brechen.

Authentisch sein!

Sympathie spielt im Vorstellungsgespräch eine große Rolle – und sympathisch wirkt man, wenn man sich nicht verstellt.

Aktiver Sprachstil

Ich habe, ich konnte, ich durfte statt wurde mir aufgetragen – bleibt aktiv!

Mit Beispielen belegen

Glaubwürdig seid ihr, wenn ihr eure Fachkompetenz mit Anekdoten und Beispielen belegen könnt.

Willst du was gelten, mach dich selten

Ein Bewerber, der den Eindruck der Einzigartigkeit erweckt, ist klar im Vorteil. Gebt eurem Gesprächspartner wenn möglich das Gefühl, nicht um jeden Preis auf die ausgeschriebene Stelle angewiesen zu sein – natürlich ohne arrogant zu wirken!

Wir wünschen viel Erfolg!

Tagged: , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.