stories stage
26. August 2016 Christiane Staab

Lehren international – Erasmus Teaching Mobility

Inke Rothschild unterrichtet Internationales Projektmanagement für den Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme der FH Burgenland in Pinkafeld. Im letzten Sommersemester wurde sie über Erasmus zu einem Lehrauftrag an die FH MAMK Mikkeli, Finnland eingeladen. Wie das so war, erzählt sie in ihrem Gastbeitrag.

Project Management Skills @ Mikkeli Summer Terms 2016

Die Aussicht darauf, im Mai drei Wochen lang täglich vier Stunden eine internationale Gruppe junger Studierender vornehmlich aus Finnland, China und Russland an unserer Partner-FH MAMK in Mikkeli zu unterrichten, hat mich enorm motiviert und neugierig gestimmt.

Auβerdem war ich noch nie in Finnland, sodass ich auch aus dieser Sicht äuβerst gespannt auf dieses Abenteuer war!

Obwohl zunächst nur 30 Studierende erwartet wurden, sassen mir im Endeffekt fast 60 sehr interessierte und offene junge Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt gegenüber.

Eine durchaus positive Überraschung, denn schlieβlich haben sich alle freiwillig zu meiner Vorlesung angemeldet.

Erasmus Mobility – gut organisiert

Aufgrund der hervorragenden Organisation und Vorbereitung durch das MAMK International Services Team hat alles wunderbar geklappt, und mir wurden quasi die Wünsche von den Augen abgelesen – eine enorme Hilfe. Auch das mir zur Verfügung gestellte Appartment war für die drei Wochen ein richtiges kleines Zuhause, in dem ich sogar Besuch empfangen konnte.

Auch mit den Studierenden hatte ich eine großartige Zeit.

Mein Konzept des Fifty-Fifty aus Vorlesung und Projektarbeit in bunt gemischten Gruppen ist sehr gut aufgegangen.

Die abschlieβenden Präsentationen der einzelnen Teams haben mich ganz schön beeindruckt – wir hätten das Projekt „Mikkeli Summer Term Party“ am liebsten direkt in die Tat umgesetzt. Eigentlich schade, dass es nur rein hypothetisch war…

Das abschliessende Feedback meiner Studierenden hat mich überwältigt – wer lässt sich nicht gerne sagen, dass man gerade den „besten Kurs des Jahres“ gegeben hat?

Finnland erkunden bei Sonnenschein

Eigentlich ist es in Mikkeli im Mai eher kühl und regnerisch, ich jedoch hatte Glück und jeden Tag ca. 20 Grad und Sonnenschein. Somit konnte ich die Nachmittage und Wochenden nutzen, um ein bisschen mehr von Finnland zu sehen.

Sowohl das finnische Seenland, indem Mikkeli liegt, als auch die Hauptstadt Helsinki haben mich sehr begeistert!

Gern komme ich nächstes Jahr wieder, denn es gibt noch vieles mehr zu sehen!

Vor allem möchte ich noch einem Elch begegnen, die waren heuer nämlich noch etwas schüchtern… vielleicht war es ihnen ausserhalb der Wälder einfach zu heiss.

Tagged: , , , , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.