stories stage
1. Juli 2016 Christiane Staab

Internationales Weinmarketing – Exkursion nach Mallorca

Fragt man die Studierenden unseres viersemestrigen Masterstudiums Internationales Weinmarketing nach den persönlichen Highlights in ihrem Studium, kommt die Sprache sehr schnell auf die Exkursionen, die sie jedes Semester machen. Tja… Mallorca im Juni  – wer wäre da nicht gern dabei gewesen.

Elsass, Istrien oder die Toskana – das waren die letzten Destinationen für die Studierenden des im deutschsprachigen Raum einzigartigen Masterprogramms Internationales Weinmarketing. Regelmäßig lernen die angehenden Weinmarketing Experten in den Weinhochburgen Europas.

Ein wichtiger Teil des Studiums sind Exkursionen und Projekte.

„Nur so können wir das nötige Wissen in der Weinbranche vermitteln, damit Absolventen sofort im Beruf loslegen können“, so der Studiengangsleiter Marcus Wieschhoff.

Für die Exkursion in die Toskana zum Beispiel mussten die Studierenden ein Projekt vorbereiten, das sie vor Ort einem italienischen Weingut für den Markteintritt in Österreich präsentiert haben.

18 Studierende verbrachten im Juni vier Tage auf Mallorca. „Neun Winzer und eine Weinmesse haben wir in der Zeit besucht.“

Abgesehen vom fachlichen Input haben die regelmäßigen gemeinsamen Reisen auch in Sachen Teambuilding großen Wert. Morgens gemeinsam auf den Markt und abends gemeinsam gekocht, so lässt es sich leben.

Alle Weingüter haben sich sehr viel Mühe gegeben, sich Zeit genommen, überall sind wir vom Kellermeister oder Besitzer empfangen worden.

„Wir haben viel gelernt und wir waren überrascht von der Vielfalt und hohen Qualität der mallorquinischen Weine.“

Highlight für den Studiengangsleiter war das Rock-garagenweingut Cuatro Kilos und ein Besuch am Strand ging sich sogar auch noch aus, auch wenn das Wasser noch ziemlich kalt war.

Für den Studenten Stefan Kolb war die Exkursion die ideale Kombination einer Entdeckungsreise des Weinlands Spanien und ein paar Tagen in der mallorquinischen Frühlingssonne.

Nach dem Elsass/Frankreich und der Toskana/Italien konnten wir mit dem Anbaugebiet Mallorca einen Blick in die dritte große Weinnation Europas werfen.

Spannend war vor allem, dass uns die dortigen Winzer sehr herzlich aufgenommen haben. Man konnte spüren, dass sich die Gegenseite richtig gefreut hat, dass eine Studentengruppe vom Fach sich für ihre Region interessiert.

Für uns als Kurs war es eine gute Gelegenheit die Exkursion als eine kleine Abschlussfahrt zu nutzen. Gemeinsam mit allen Studierenden haben wir eine Finca in der Inselmitte angemietet und dort abends zusammen gekocht und das ein oder andere Glas mallorquinischen Wein genossen.

Mehr Infos zum Studiengang hier.

Tagged: , , , , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.