stories stage
2. März 2016 Christiane Staab

Goldkehlchen zwitschert an der FH Burgenland

Adam Ernst, Goldkehlchen

Adam Ernst studiert Internationales Weinmarketing an der FH Burgenland. Als Geschäftsführer des Premium Cider Unternehmens Goldkehlchen bringt er neben viel Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen auch die Extraportion Spannung mit an den Campus Eisenstadt.

Am 26.2.2016 präsentierte er im Rahmen seines Meisterstücks – eines Studienprojekts an der FH – die neue Limited Edition 2016.

Goldkehlchen, das ist der erste österreichische Cider, frei von künstlichen Aromen, Apfelsaftkonzentrat und Zuckerzusatz. Vor drei Jahren erst folgte das Gründerduo Adam und Eva (ja, die beiden machen wirklich Apfel-Cider aus steirischen Äpfeln!) ihrem Traum.

„Seit Red Bull vor 15 Jahren hat sich am österreichischen Markt nicht viel Neues getan“, erzählt das Marketingtalent.

„Mittlerweile hat Goldkehlchen gut Fuß gefasst – nicht nur national, wir exportieren auch nach Deutschland, Schweden, Estland, China und in die USA. In Taiwan sind wir sogar Marktführer im Premium Segment.“

Das Studium kommt meiner Berufsrealität sehr entgegen

Adam Ernst war an Werbung schon immer interessiert. Er studierte Kommunikationswissenschaften und Sprachen an der Uni Wien, arbeitete im Eventmarketing bei Swatch, danach viel im Kulturmanagement – auch international. Seinen Doktor machte er in Theaterwissenschaften. Zweimal verbrachte er Studienaufenthalte in Australien, forschte und unterrichtete an der Universität Sydney und kam dort auf den Geschmack, was Cider betrifft.

„In Sachen Wein bin ich völlig autodidakt und ich muss sagen – in allen meinen Studien habe ich nicht so viel gelernt wie in den letzten drei Jahren mit Goldkehlchen.“

„Das Studium an der FH Burgenland kommt meiner Berufsrealität sehr entgegen. Intensive Präsenztermine einmal im Monat, vieles im Fernstudium online.“

Höchst motivierend ist für ihn vor allem die Zusammenarbeit mit einem „sensationellen Jahrgang. So spannende StudienkollegInnen, so viel Wissen, Engagement, eine großartige Atmosphäre – einfach einmalig!“

Highlights sind auch die Exkursionen mit den KollegInnen dieses in Österreich einzigartigen Studiengangs in spannende Weinregionen wie ins Elsass oder die Toskana.

Neu im Goldkehlchen-Sortiment: „Birne“ und im Jahr 2016 auch „Weichsel“

Goldkehlchen erweitert sein Sortiment: Neben dem beliebten Klassiker Apfel bringen Adam und Eva ab sofort auch Goldkehlchen Birne auf den Markt. Und: 2016 steht den zahlreichen Goldkehlchen-Fans auch die limitierte Sonderedition Weichsel zur Verfügung. Alle drei Sorten bestehen aus echten Fruchtsäften – ohne Zusatz von Konzentraten, Zucker, Sirup, künstlichen Aromen oder Farbstoffen. Außerdem sind sämtliche Goldkehlchen-Produkte vegan und glutenfrei.

Goldkehlchen_Familie

92 Falstaff-Punkte

Auch wichtige Medien im Gourmetbereich wie etwa das Falstaff-Magazin nehmen sich des Trendthemas Cider immer häufiger an. So erzielte Goldkehlchen Apfel in einer Verkostung in der Ausgabe 09/2015 begehrte 92 Punkte. Sechs weitere Auszeichnungen machen das Goldkehlchen zum meistprämierten Cider Österreichs.

Der neue Ciderblog

Mit dem Ziel, zu beweisen, dass man Cider nicht nur trinken, sondern damit auch ausgezeichnet kochen kann, haben Adam & Eva ihren Ciderblog ins Leben gerufen, zu dem man über die Firmenhomepage gelangt. Dort werden zahlreiche aktuelle Rezepte mit und rund um Cider in die Welt hinausgezwitschert und die Leserschaft zum Nachkochen aufgerufen. „Mehrere Foodblogger haben selbst schon Rezepte entwickelt und zur Veröffentlichung auf unserem Ciderblog eingereicht“, freut sich Adam.

Tagged: , , , , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.