stories stage
4. Februar 2016 Christiane Staab

Kommunikationskonzepte umgesetzt

Studierende des Masters Information Medien Kommunikation präsentierten ihre Projekte.

Die Entwicklungsredaktion ist das praxisorientierte Kernstück des Masterstudiengangs Information Medien Kommunikation. Die Studierenden arbeiten über zwei Semester hinweg konzeptiv und operativ an Kommunikationsprojekten aus der Wirtschaft – und wie man sieht: äusserst erfolgreich. Ich gratuliere allen Studierenden und ihren Auftraggebern zu ihren tollen Ergebnissen.

Michael Roither, Studiengangsleiter

Sieben Teams, sieben Unternehmen, sieben maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte. Die Studierenden des Masterstudiengangs Information Medien Kommunikation stellen vor, womit sie sich in den letzten zwei Semestern intensiv beschäftigt haben.

Süssmund Kaffee

Team/Studierende: Diana Corsaro, Teresa Hausgnost, Caroline Korneli, Kordula Prenner, Elisabeth Schlagenhaufen
Lektor: Robert Pinzolits

Süssmund Kaffee ist eine Wiener Mikrorösterei und wurde im Jahr 2014 von Nikolaus Hartmann gegründet. Die Marke Süssmund Kaffee steht von Anfang an für Geschmacksdiversität und Qualität. Dass nur „single origin“- Kaffee ins Sortiment kommt, steht für den Röster Nikolaus Hartmann außer Frage. Im Rahmen des Projekts sollten Wege und Lösungen gefunden werden, den Bekanntheitsgrad der Marke zu erhöhen.

Um die Kommunikation von Süssmund Kaffee zu verbessern und die Marke zu stärken, wurden über zwei Semester von der Projektgruppe ein Social Media- und Newsletter-Guide, Postkarten, ein Imagefolder, ein Packaging-Redesign, PR-Texte, Sticker und vieles mehr entwickelt.

Weitere Informationen zu Süssmund Kaffee gibt es hier:

www.suessmund.at
www.facebook.com/suessmund.coffee

Süßmund Pop-up Store

Süßmund Pop-up Store



Genussakademie Burgenland

Team/Studierende: Daniela Andert, Luzia Benesch, Doris Jany, Kerstin Kranzler, Monika Thomasberger, Christina Zagorschak
Lektor: Robert Pinzolits

Im Fach Entwicklungsredaktion fanden sich unter der Leitung von Daniela Andert sechs Kulinarik-Liebhaberinnen, die sich dem Projekt „Genussakademie Burgenland“ widmeten.

Mit dem Genussblog setzte das Team das Angebot der Genussakademie, sowie Schmankerl und Produzenten aus dem Burgenland in Szene. Insgesamt wurden vom Team über 30 Beiträge und 200 Fotos produziert. Zusätzlich wurde auch ein E-Newsletter Template erstellt und eine Kommunikationsstrategie mit Beispielen für Facebook produziert. Auf Instagram wurde mit dem Kanal „genussblog“ eine eigene Plattform errichtet, die das Bildmaterial aus dem Blog inszeniert und eine jüngere Zielgruppe anspricht. Insgesamt konnten 55 Beiträge generiert und 120 Follower gewonnen werden. Auch Printmaterial in Form von Gutscheinen sowie Urkunden sowie Buttons wurden produziert.

Team Genussakademie

Team Genussakademie



Caritas Mutter-Kind-Haus

Team/Studierende: Saskia Gradwohl, Pamina Hofstädter, Julia Jirovec, Julia Widlhofer
Lektorin: Doris Riedl

Jedes Kind braucht Rückenwind – manche Mamas auch. Unter diesem Titel erarbeitete das Projektteam des Mutter+Kind=Hauses, bestehend aus Projektleiterin Julia Widlhofer, Saskia Gradwohl, Pamina Hofstädter und Julia Jirovec, ein Kommunikationskonzept für die Caritas Burgenland. Im September 2015 eröffnet, finden dort junge Mütter und ihre Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, Unterschlupf.

Um auf das Mutter+Kind=Haus aufmerksam zu machen und Spenden zu gewinnen, entwarf das Projektteam 26 Maßnahmen, von denen es auch 15 umsetzte.

Klassische Pressearbeit, Plakate und Inserate wurden ergänzt durch unkonventionelle Freecards, eine Streetaktion und einem Video für Social Media. Nach gutem Teamwork, harter Arbeit und viel Leidenschaft dürfen sich das Projektteam und der Auftraggeber über den Kampagnen-Erfolg freuen.

Links:
Facebook Kanal Caritas Burgenland
Landingpage Mutter+Kind=Haus

Team Caritas

Team Caritas



5inVienna

Team/Studierende: Sandra Lohitzer, Cornelia Naderer, Martha Neumeister, Verena Pelikan, Elisabeth Winhofer
Lektor: Florian Greimel

Wien ist Kult! 5inVienna ist eine Geschäftsidee, in der in Listenform die 5 Besten aus einzelnen Kategorien in Wien vorgeschlagen werden.

Von Kulinarik, Nachtleben über Sport & Wellness uvm. sind alle Interessen abgedeckt.

Durch diese Top5 Listen wird das vielfältige Wien-Angebot für WienerInnen sowie für Touristen überschaubar.

Das Projekt erstreckte sich über ein Jahr. Im ersten Semester wurden Kommunikationsmaßnahmen für die bestmögliche Marktetablierung gesammelt und im zweiten Semester an der Konkretisierung gearbeitet. Ziel der Maßnahmen war es einerseits InteressentInnen auf die Website aufmerksam und sie zu regelmäßigen BesucherInnen zu machen. Andererseits sollen BesucherInnen das Angebot aktiv weiterempfehlen. Dazu wurde sowohl auf Online als auch Offline-Maßnahmen gesetzt.

Team 5inVienna

Team 5inVienna



Netidee

Team/Studierende: Marlene Anger, Christian Graf, Kathrin Foerdoes, Sandra Lettenbichler, Markus Vesely
Lektorin: Doris Riedl

Codewort: Digitalmillion

#opensource #innovation #startups #teamspirit #ideen

Wir, Sandra, Kate, Markus, Marlene und ich Chris, bildeten zwei Semester die Projektgruppe netidee. Als Studierende des Masterstudienganges „Information Medien Kommunikation“ durften wir im Rahmen der Lehrveranstaltung „Entwicklungsredaktion“ ein Kommunikationskonzept entwickeln und unsere erworbenen Fähigkeiten in einer realen Umgebung unter Beweis stellen.

Die netidee, welche mit einer Million Euro jährlich, Ideen sowie Abschlussarbeiten im Bereich Internet und Umwelt fördert, stellte uns dafür diese ideale Umgebung zur Verfügung.

Mit Hilfe von Expertinnen und Experten generierten wir ein Kommunikationskonzept aus dem die verschiedensten Maßnahmen, wie z. B. Whitepaper, Contentplan, Infografiken, Steckbriefe zu Geförderten und eine Social Media Kampagne umgesetzt wurden.

„Dank der großartigen Zusammenarbeit mit der netidee, die uns viel Freiraum für kreative Outputs überlies und uns stets mit wertvollem Feedback zur Seite stand sowie der breiten Skills innerhalb des Projektteams, konnten alle Parteien von dieser einmaligen Kooperative profitieren“ Kathrin Alice Fördös, Projektleiterin des FH Projektteams netidee.

Die Teilnahmen an zahlreichen Veranstaltungsreihen wie z. B. dem Open Source Camp oder der 10 jährigen Jubiläumsfeier der netidee, hat für zahlreiche Möglichkeiten gesorgt, sich mit Geförderten und interessanten Startups #madeinaustria auszutauschen. Das FH Team dankt der netidee für zwei spannende Semester mit Einblicken in aktuelle Förderungen von innovativen Opensource Projekten #madeinaustria.

Team Netidee

Team Netidee



Jausenstation

Team/Studierende: Bogdan Ittu, Octavian Ittu, Andrea Kapoun, Ines Klawatsch, Iris Pfeifhofer, Sarah Surenjan
Lektorin: Silke Palkovits-Rauter

Die Idee von Ines Klawatsch und Sarah Surenjan zur Jausenstation entstand bereits im September 2014. Beide Gründerinnen haben gemeinsam an der FH Burgenland am Standort Eisenstadt studiert und dabei jedes Semester in den Pausen immer größere Lust auf eine gesunde frische Jause verspürt. Sie wollen mit ihren Teammitgliedern Bogdan Ittu, Octavian Ittu, Andrea Kapoun und Iris Pfeifhofer in ihrem Foodtruck Bio Fairtrade Kaffee aus erstklassigen Siebträger-Kaffeemaschinen anbieten (auch erhältlich mit Sojamilch bzw. fettarmer Milch) und selbst gemachte Jausenboxen mit regionalen Zutaten servieren. Neben frischen und regionalen Produkten wird besonderer Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt.

Das Angebot der Jausenstation ist im Raum Eisenstadt einzigartig.

Team Jausenstation

Team Jausenstation



Jugendticket Haydn-Festspiele

Team/Studierende: Teresa Kro, Melanie Fischer, Milena Banas, Katharina Amon
Lektor: Florian Greimel

Die Haydn Festspiele haben die Projektgruppe bestehend aus Melanie Fischer, Milena Banas, Katharina Amon und Teresa Kro des Masterstudienganges Information Medien Kommunikation der FH Burgenland engagiert, um im Speziellen das Jugendticket, das für jedes Konzert verfügbar ist, zu bewerben. Nach umfangreichen Recherchen, zahlreichen Interviews, diversen strategischen Herangehensweisen, stand der Schwerpunkt fest:

Ziel ist der Aufbau und die Stärkung einer großen Community!

Moderne Kanäle wie Facebook, Instagram, abgestimmte Giveaways, Bloggerrelations und ein zielgruppenspezifisches Event sollen dazu verhelfen, die Klassik in der jungen Zielgruppe wiederzubeleben und sie wieder zu einem Bestand der Kultur zu machen.

Wir freuen uns schon darauf, die Haydn Festspiele in einem neuen Flair besuchen zu dürfen und laden herzlichst ein!

Team Haydfestspiele

Team Haydfestspiele



ECDL in der Schule

Um unserem ‪#‎Videowettbewerb‬ einen würdigen Abschluss zu erteilen, haben Student/innen der FH Burgenland in einem Projekt ein finales Video‬ mit Ausschnitten des Wettbewerbs zusammengestellt: https://www.facebook.com/ECDL-in-der-Schule-884352558274350/?fref=nf

 

 

Tagged: , , , Zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

AQ Austria akkreditiert Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Land Burgenland Österreichische Fachhochschulkonferenz Wachsen mit Europa
Audit familienfreundliche Hochschule Eisenstadt Pinkafeld Wachsen mit Europa

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
EISENSTADT

Campus 1
A-7000 Eisenstadt
Tel.: +43 (0)5 9010 609-0
Fax: +43 (0)5 9010 609-15
 

FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM
PINKAFELD

Steinamangerstraße 21
A-7423 Pinkafeld
Tel.: +43 (0)3357 45370-0
Fax: +43 (0)3357 45370-1010

ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT

Interessiert?

Melden Sie sich online für ein Bachelor- oder Masterstudium an. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Online Anmeldung

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium.

Kontaktformular

Jeden 1. Samstag im Monat findet eine InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld statt.